Grundlage und weiterführende Methoden

Grundlage meiner Arbeit bildet die klassische DORN-Therapie mit den hinzu notwendigen Hilfsmitteln wie zum Beispiel den Mobilisator und weitere mechanische Hilfsgeräte. Dies alleine genügt jedoch nicht in allen Fällen. So kommen ergänzende Methoden zur Anwendung die ich nachstehend kurz beschreibe.

SCENAR-Therapie

Die SCENAR-Therapie stellt eine völlig neue medizinische Technologie dar.

Was macht und bewirkt SCENAR?

- Signale, die den körpereigenen Nervenimpulsen sehr ähneln,

- setzen Anpassungs/Heilungs/Reparatur/Regulationsvorgänge in Gang.

 

Dadurch ist die Behandlung mit SECNAR abwehrkraftsteigernd, sie reguliert den Muskeltonus, verbessert den Lyphfluss, beschleunigt die Wundheilung, ganzheitliche Wirkung auf Körper und Psyche und vieles mehr...

Unterstützung des Heilungsprozesses

Die Power-QuickZap-Technologie arbeitet und wirkt auf der molekularen Ebene des Körpers. Da bekanntlich wir Menschen zu über 70% aus Wasser bestehen, werden mit diesem Gerät die Wassermoleküle wieder in ihre natürliche Struktur gebracht und so die Harmonie wieder hergestellt, was zu verblüffenden Heilprozessen führen kann. Ich wende diese Technik von Fall zu Fall auch bei meinen Klienten an.

Ernährung

"Der Mensch ist, was er isst!" - Dies trifft ausnahmslos auf uns alle zu. Es ist deshalb von grossser Bedeutung, was, wie und welche Nahrung der Mensch zu sich nimmt.

Achten Sie vor allem auf eine ausgewogene vitalstoffreiche Ernährung mit viel Rohkost, Gemüse und Früchte und verzichten Sie auf Fertigprodukte und solche mit Geschmacksverstärker - und - vor allem auf die Zubereitung Ihrer Mahlzeiten mittels Mikrowelle!

Krankheiten entstehen in der Regel nur, weil unser Körper übersäuert und stressbelastet ist. Achten Sie deshalb auf die Einnahme basischer Produkte und trinken Sie basis-ionisiertes Wasser. Gerne gebe ich Ihnen hierüber nähere Auskünfte.

Gesundheit, Sport und Bewegung

Nebst allen üblichen sportlichen Betätigungen, empfehle ich meinen Klienten - die ja wegen Rücken- und Beckenproblemen zu mir kommen - PILATES anzuwenden.

Diese Übungen stärken gezielt die tiefe Bauchmuskulatur und entlasten dadurch den Rücken. Meine Tochter Marion, dipl Pilates-Trainerin berät und unterstützt Sie gerne in der Anwendung und Ausübung dieser Methode.

                                                        www.marionzollinger.com

Quelle: SWR TV; Youtube